refa organisationsreferent

Management-Basics


Wer Personalentscheidungen beurteilen, unterschiedliche Einstellungen und Verhaltensweisen von Mitarbeitern zusammenführen, Projekte planen, Strukturen und Prozesse neu gestalten will, der muss mit Kernkompetenzen zum Organisationsmanagement ausgestattet sein. Hierfür bietet Ihnen die Ausbildung zum REFA-Organisationsreferent genau das Richtige.

Qualifizierung zur Führungskraft

Um die täglichen Herausforderungen als Führungskraft zu meistern, müssen Sie mehr als nur fachliche Themen beherrschen. Sie müssen wissen, wie Sie richtig reagieren, wenn Teammitglieder unmotiviert sind, Projekte ins Stocken geraten, Fehlzeiten zunehmen oder Mitarbeitergespräche eskalieren. Mit unserer Qualifizierung zur Führungskraft gewinnen Sie mehr Sicherheit und Know-how, um Ihre Führungsleistung zu optimieren.

KONZEPT
  • In unserem 5-tägigen Intensivprogramm optimieren und schärfen Sie Ihren Führungsstil mit zeitgemäßen Methoden und Tools.„„
  • Alle relevanten Themen für Ihre exzellente Führung aus den Bereichen Führung, Kommunikation, Konfliktmanagement, Projektmanagement, Personal- und Arbeitsrecht werden kompakt und praxisnah vermittelt.
  • Der Wechsel von Trainingseinheiten und Praxisphasen, die lösungsorientierte Bearbeitung von (eigenen) Praxisfällen und Rollenspielen (auf Wunsch mit Videoaufzeichnung), ermöglichen Ihnen einen nachhaltigen Lernerfolg.
  • Der Austausch unter „Gleichgesinnten“ aus unterschiedlichen Branchen und Organisationen sowie qualifizierte Rückmeldungen durch erfahrene Trainer fördern gezielt die Weiterentwicklung der eigenen Führungspersönlichkeit.
  • Unser anerkanntes Zertifikat für Sie setzt eine erfolgreiche schriftliche Prüfung, aktive Teilnahme und selbstverständlich eine durchgängige Anwesenheit voraus.

ZIELGRUPPEN

Fach- und (Nachwuchs-)Führungskräfte, Teamleiter, Projektleiter, Fach-.und Bereichsleiter


SEMINARZIELE
  • Sie kennen die unterschiedlichen Führungsinstrumente und -methoden und wenden diese situativ an.
  • Sie verfügen über die Kompetenz, Menschen zu führen und zu begeistern sowie bei Fehlverhalten und Konflikten souverän zu reagieren.„„
  • Sie beherrschen die wesentlichen Instrumente für ein effizientes Projektmanagement und steuern so sicher Projektabläufe.„„
  • Sie setzen die verschiedenen Moderations- und Präsentationstechniken gekonnt ein.„„
  • Sie verfügen über arbeitsrechtliches Basiswissen, um Personalangelegenheiten sicher beurteilen zu können.„„
  • Sie können bei Konflikten zielführend vermitteln.

METHODIK

Vortrag, Fallanalysen, Gruppenarbeit, praxisnahe Rollenspiele (auf Wunsch mit Videoaufzeichnung), Coaching und Feedback-Runden


SEMINARINHALTE

Grundlagen der Führung und Führungsinstrumente

  • Führung: Was ist das? Und wie funktioniert sie im 21. Jahrhundert?„„
  • Rolle und Verantwortung als Führungskraft„„
  • Führungsstile, -instrumente und -fehler„„
  • Zwischen Selbstbild und Fremdbild: das eigene Profil erkennen und entwickeln

Kommunikation als Führungsinstrument

  • Die Rolle der Kommunikation und des Zuhörens in der erfolgreichen Führungsarbeit„„
  • Kommunikationstechniken und –methoden„„
  • Mitarbeitergespräche führen: zuhören, verstehen und inspirieren„„
  • Feedback-Methoden für Führungskräfte„„
  • Präsentationstechnik: Tipps für einen gelungenen Vortrag

Konstruktives Konfliktmanagement

  • Ursachen und Symptome von Konflikten„„
  • Konflikte und ihre Dynamik„„
  • Die Führungskraft in der Rolle des Streit-Schlichters„„
  • Lösungsorientierte Kommunikation: Konflikte klären statt fördern, Bedürfnisse klar artikulieren, Win-win-Lösungen entwickeln„„
  • Harvard-Konzept – Methode des sachbezogenen Verhandelns

Führen im Projektalltag

  • Rollen, Organe und Kompetenzregelung in der Projektorganisation„„
  • Kommunikationsmanagement in Projekten„„
  • Führungsverantwortung in Projektgruppen – „Der Projektleiter“„„
  • Überblick und Einsatz Projektmanagement-Tools„„
  • Projektmanagement-Prozess – initiieren, definieren, planen, durchführen, steuern, bewerten

Rechtssicher führen

  • Arbeitsverträge„„
  • Rechte von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Betriebsräten„„
  • Sozialpolitik„„
  • Arbeitnehmermitwirkung beim Beschwerderecht„„
  • Rechtsgrundlagen


DAS ZERTIFIKAT

Nach einer bestandenen Abschlussprüfung, aktiver Teilnahme und durchgängiger Anwesenheit erhalten Sie die Urkunde "Trainee of Leadership".

Diese Ausbildung ist ein Baustein in der Ausbildung zum "REFA-Techniker für Industrial Engineering".

TRAINER

  • Armin Jordan
  • Uwe Klima
  • Anke von Skerst
  • Werner Hofmann
  • Rudolf Waleczek

Seminardauer
5 Seminartage / 40 Stunden
Preis: 1.960 € zzgl. MwSt.

Termine:
21.01. - 25.01.2019
Seminarnummer: S-3915/2395
in Darmstadt
In den Warenkorb

11.03 - 15.03.2019
Seminarnummer: S-3915/2396
in Darmstadt
In den Warenkorb

19.08. - 23.08.2019
Seminarnummer: S-3915/2399
in Darmstadt
In den Warenkorb

 Weitere Termine bundesweit >

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Nutzererlebnis bieten zu können. Wir analysieren das Nutzungsverhalten der Besucher zu Zwecken der Reichweitenmessung und zur Optimierung unseres Angebots. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich, mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.