Gestaltung von Produktionssystemen mit REFA

Wie sind Produkte fertigungs- und montagegerecht zu gestalten? Welche Methoden sollten im Betrieb genutzt werden, um das Produktionssystem weiterzuentwickeln? Wie ist vorzugehen, um Arbeitssysteme und Montagesysteme anforderungsgerecht zu planen und zu gestalten? Diese und weitere Fragen bearbeiten Sie im Seminar anhand von realitätsnahen Fallstudien und mit Hilfe der bewährten REFA-Methodik, ergänzt um neue REFA-Standardprogramme. Somit erhalten Sie fundierte theoretische Grundlagen kombiniert mit praktischen Anwendungsfällen.


ZIELGRUPPEN

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Produktions- und Auftragsmanagement, Industrial Engineering, Arbeitsvorbereitung, Fertigungsplanung, Werks- und Betriebsleiter.

SEMINARZIELE
  • Sie können Produktionssysteme nach REFA-Produktionsprinzipien verbessern, gestalten und standardisieren.„
  • Sie wissen, worauf es bei der Produktentwicklung ankommt, insbesondere hinsichtlich einer fertigungs- und montagegerechten Gestaltung.„
  • Sie können ein Montagesystem nach den Anforderungen der Wirtschaftlichkeit und Ergonomie planen.

SEMINARINHALTE

„„Mit REFA Produktionssysteme gestalten
– Entwicklungsstufen und Nutzen von Produktionssystemen
– Verschwendungsarten von Toyota vs. Ablauf- und Zeitartensystematik von REFA
– Produktionssysteme mit REFA konfigurieren
– Simulation einer Lieferkette
– REFA-Produktionsprinzipien – Standardisieren, Verbessern und Führen
– Simulation einer Serienmontage
– Globale Produktionsstrategien
– Fallstudie zur Produktionssystemgestaltung

Von der Konstruktion in die Fertigung
– Produkt- und Dienstleistungsprozess (PEP)
– Produktinnovation vs. Prozessoptimierung
– Funktion des Industrial Engineering (IE) im PEP
– Analysemethoden und Gestaltungsansätze zur montagegerechten und ergonomischen Produktgestaltung
– REFA-Standardprogramm PEP und montagegerechte Produktgestaltung
– Checklisten und Fallstudie zur Analyse montagegerechter Produktgestaltung

Anforderungsgerechte Arbeitssystemgestaltung
– Montagesystemgestaltung – Grundlagen
– REFA-Standardprogramm Montagesystemgestaltung
– REFA-Morphologie der Montage
– Lean-Ansätze der Montagesystemgestaltung
– Fallstudie zur Arbeitssystemgestaltung


DAS ZERTIFIKAT

Nach einer bestandenen Abschlussprüfung erhalten Sie ein Zeugnis über Ihre erfolgreiche Seminarteilnahme.


ZUSATZNUTZEN

Der erfolgreiche Abschluss dieses Seminars ist ein Baustein der Ausbildung

  • REFA-Techniker für Industrial Engineering,„

 

DIE TRAINER

  • Udo Böttger
  • Volkhardt Füchsel
  • Frank Recktenwald

Seminardauer
5 Seminartage / 40 Stunden
Preis: 1.390 €

Termine:
26.11. - 30.11.2018
Seminarnummer: S-2500/1632
in Darmstadt
In den Warenkorb

18.03. - 22.03.2019
Seminarnummer: S-2500/2363
in Darmstadt
In den Warenkorb

02.09. - 06.09.2019
Seminarnummer: S-2500/2365
in Darmstadt
In den Warenkorb


Weitere Termine bundesweit
>

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Nutzererlebnis bieten zu können. Wir analysieren das Nutzungsverhalten der Besucher zu Zwecken der Reichweitenmessung und zur Optimierung unseres Angebots. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich, mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.